View Full Site (USA)  

Utahs Norden & der Yellowstone Nationalpark

SPEKTAKULÄRE NATUR IM NORDEN UTAHS UND DEN NATIONALPARKS YELLOWSTONE UND GRAND TETON
1755 KM
7-14 Tage

Der Yellowstone Loop  

Ein altes Sprichwort sagt: "Der Weg ist das Ziel“ und nichts verkörpert dieses Sprichwort besser als eine Reise um die Yellowstone Schleife, den sogenannten ‚Yellowstone Loop’. Der Yellowstone und Grand Teton Nationalpark sind Top Destinationen im Westen der USA. Verbringen Sie eine traumhafte Zeit in den beiden Nationalparks und genießen Sie die atemberaubende Landschaft, fotografieren Sie die einzigartige  Tierwelt, bestaunen Sie die Geysire und heißen Quellen - aber planen Sie etwas mehr Reisezeit ein, um die gesamte Route mit allen Sinnen zu erkunden. Denn Ihre atemberaubende und vielseiteige Reise beginnt bereits in Salt Lake City, Utah.

Tag 1 1 KM
TAG 1 UTAH’S HAUPTSTADT SALT LAKE CITY

Salt Lake City ist das Tor zu Utahs 14 nahegelegenen erstklassigen Skigebieten, den fünf bekannten Nationalparks „The Mighty 5®“ im Süden sowie zum Yellowstone und Grand Teton Nationalpark im Norden. Das Stadtzentrum von Salt Lake City und die dortigen Sehenswürdigkeiten kann man gut zu Fuß erkunden. Zahlreiche Restaurants, Bars und kulturelle Attraktionen lasse die Metropole aufblühen. Besuchen Sie den historischen Tempel Square, gehen Sie im City Creek Center shoppen, erkunden Sie das ausgezeichnete ‚Utah Natural History Museum’ oder genießen Sie einfach die Natur auf einem der vielen Wanderwege rund um die Stadt.

ÜBERNACHTUNG IN SALT LAKE CITY, UTAH


Tag 2 132 KM
TAG 2 OGDEN - LOGAN

Wollten Sie schon immer einmal in einem echten Western Saloon speisen? Dann planen Sie auf Ihrer Weiterreise ein Mittagessen in Ogdens historischer 25th Street ein. Einst gab es hier viele Saloons, die durch Ogdens wirtschaftlich bedeutenden Status als Eisenbahnknoten florierten. Heute bietet die ‚Historic 25th Street’ einen Einblick in die Vergangenheit und gibt Besuchern die Möglichkeit, lokale und einzigartige Geschäfte, Antiquitätenläden und Restaurants zu entdecken. Lassen Sie den Tag in Logan ausklingen. Die Stadt liegt in Utahs idyllischem Cache Valley, das für Outdoor-Aktivitäten, historische Sehenswürdigkeiten und sogar weltweit für seine Musical-, Opern-, Theater-, und Broadwayshows bekannt ist. Die erschwinglichen Unterkünfte und köstlichen Restaurants der Stadt liegen nur zehn Autominuten vom ‚Uinta-Wasatch-Cache National Forest’ entfernt, der zum Wandern, Radfahren, Kanufahren, Angeln und zur Vogelbeobachtung einlädt.

Im ‚American West Heritage Center’ in Logan lebt die Zeit des wilden Westens der 1800er Jahre wieder auf. Lassen Sie sich durch kostümierte Darsteller näher bringen, wie Trapper, Pioniere und Farmer zur Wende des Jahrhunderts gelebt haben. Melken Sie eine Kuh, sehen Sie Bisons hautnah, reiten Sie ein Pony oder steigen Sie in einen historischen Zug ein. Dies alles und vieles mehr gibt es in Logan zu entdecken.

ÜBERNACHTUNG IN LOGAN, UTAH


Tag 3 300 KM
TAG 3 BEAR LAKE – GRAND TETON – JACKSON

Fahren Sie auf dem Weg nach Jackson über den ‚Logan Canyon National Scenic Byway’ (ca. 69 km) und erblicken Sie die unberührte Landschaft mit dramatischen Felsformationen, idyllischen Wildblumen und dem Logan River. Legen Sie einen Stopp an der ‚Beaver Creek Lodge’ ein und unternehmen Sie einen Ausflug auf einem Pferd oder mit einem ATV-Geländewagen. 

Um die Mittagszeit sollten Sie am Bear Lake ankommen. Der Bear Lake ist ein tiefer, natürlicher See, der für seine strahlend türkise Farbe bekannt ist, die insbesondere an sonnigen Tagen leuchtet. Die intensive Farbe des Sees entsteht durch im Wasser vorhandenes Kalziumkarbonat. Am südwestlichen Ufer des Bear Lake liegt das Städtchen ‚Garden City’, das für seine legendären Himbeer-Shakes bekannt ist.  

Angekommen am Grand Teton Nationalpark bietet sich Ihnen eine einzigartige Aussicht auf die umliegende Berglandschaft. Nehmen Sie sich Zeit und fotografieren Sie die historische Scheune ‚Mormon Row’, fahren Sie Kanu auf dem Jenny Lake, folgen Sie den Spuren von Ansel Adams am ‚Snake River’ und wandern oder klettern Sie in der frischen Bergluft. Dieser Nationalpark ist eine wahre Schatztruhe für Reise. 

Die Kleinstadt Jackson liegt am südlichen Eingang zum Grand Teton Nationalpark. Hier gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu sehen und zu erleben. Nicht verpassen sollten Sie den ‚Silver Dollar Saloon’, die ‚Million Dollar Cowboy Bar’, das ‚National Museum of Wildlife Art’ und das ‚National Elk Refuge’ sowie die erstklassigen Kunstgalerien. Der Name ‚Jackson Hole’ bezeichnet das Tal welches in der nähe der Stadt Jackson liegt und ebenfalls bekannt für Ski- und Wintersportaktivitäten ist.

ÜBERNACHTUNG IN JACKSON, WYOMING


Tag 4 210 KM
TAG 4 YELLOWSTONE – WEST YELLOWSTONE

Der erste Nationalpark der Welt

Im Jahre 1872 gegründet, ist Yellowstone der weltweit erste Nationalpark. Als John Colter die Lewis- und Clark-Expedition im Jahre 1806 verließ und durch das heutige Gebiet des Nationalparks reiste, bezeichnete er es als Land von "Feuer und Schwefel". Der Yellowstone liegt eingebettet in den Krater eines alten Vulkans, der sich auf einer Höhe von ca. 2.400 Metern über 8.982 Quadratkilometer erstreckt. Der Park zeichnet sich durch 10.000 heiße Quellen und 200 Geysire aus und das raue Bergland ist die Heimat von verschiedenen Tieren wie Grizzlybären, Wölfe, Elche, Elchen und Bisons. Bedenken Sie bei Ihrem Besuch, dass die Tiere in freier Wildbahn leben und viele von ihnen gefährlich werden können. Die Kleinstadt West Yellowstone, die etwas außerhalb des westlichen Eingangs zum Yellowstone National Park liegt, ist ein ganzjähriger Anlaufpunkt, insbesondere auch für Familien mit Kindern. An majestätischen Gipfeln gelegen und die Naturschönheit des Parks überblickend, hat die Kleinstadt eine reiche Geschichte und vielseitige Aktivitäten zu bieten. West Yellowstone ist nur wenige Minuten von einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Yellowstone entfernt, wie z.B. dem ‚Old Faithful’ und dem ‚Grand Canyon’ des Yellowstone. Die Kleinstadt West Yellowstone ist Ausgangspunkt für viele Aktivitäten zu jeder Jahreszeit: Fischen in den Forellenströmen, Langlaufskifahren, mit dem Schneemobil die verschneite Landschaft erkunden oder ausgiebige Wanderungen oder Radtouren durch die umliegenden Wälder unternehmen. Weitere beliebteste Sehenswürdigkeiten von West Yellowstone sind außerdem das ‚Grizzly and Wolf Discovery Center’ und das ‚Yellowstone Historic Centre’. 

ÜBERNACHTUNG IN WEST YELLOWSTONE, MONTANA


Tag 5 300 KM
TAG 5 POCATELLO – LAVA HOT SPRINGS

Wildtiere und heiße Quellen 

Pocatello, Idaho ist nach einem indianischen Häuptling der Shoshonen benannt. Lernen Sie im weltweit einzigen ‚Museum of Clean’ (einem Museum über die Geschichte des Reinemachens) mit einem Rakel umzugehen; Stehen Sie ehrfürchtig vor Säbelzahntigern und riesigen prähistorischen Bisons im ‚Idaho Museum of Natural History’; Oder fühlen Sie sich zurückversetzt in die Geschichte der Ureinwohner Amerikas und der Pionierzeit bei der Besichtigung von einem der wichtigsten Handelsposten ‚Fort Hall’ oder im ‚Bannock County Historical Museum’. Lassen Sie sich im ‚Lazy River’ des aquatischen Centers treiben, genießen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt von Pocatello oder beobachten Sie Grizzlys, Pumas, Bisons und andere einheimische Tierarten im ‚Zoo Idaho’.

In den Becken der Kleinstadt Lava Hot Springs blubbern pro Tag über neun Millionen Liter an heißem, mineralhaltigem, geruchsfreien Wasser aus natürlichen unterirdischen Quellen. Die Becken erreichen eine Temperatur von ca. 39˚-44˚C. In Lava Hot Springs gibt es das olympische Schwimmbad ‚Olympic Swimming Complex’, das mit seinem ‚Indoor Aquatic Center’ besonders für Familien geeignet ist. Es verfügt über Kinderbecken und Kinderspielzeug, Rutschen, Sprungtürme und Kletterwände. Restaurants, Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten, Museen und vieles mehr sind ebenfalls ganzjährig in Lava Hot Springs geöffnet.

ÜBERNACHTUNG IN POCATELLO ODER LAVA HOT SPRINGS, IDAHO 


Tag 6 150 KM
TAG 6 BRINGHAM CITY

Transkontinentale Eisenbahn 

Auf der weiteren Routen kommen Sie zum ‚Golden Spike National Historic Site’, einer Hommage an die Ausdauer all jener, die an der Fertigstellung der transkontinentalen Eisenbahn quer durch Nordamerika gearbeitet haben. Zwei schöne, voll funktionsfähige Nachbildungen der Original-Lokomotiven werden vom 1. Mai bis zum Labor Day (dem erster Montag im September) ausgestellt. Der Zusammenschluss der Eisenbahn durch den ‚Golden Spike’ ist ein wichtiges Ereignis in der amerikanischen Eisenbahngeschichte und wird an jedem Samstag im Sommer nachgestellt. Fahren Sie weiter zur Vogelauffangstation ‚Bear River Migratory Bird Refuge’. In der Auffangstation können Sie, wie nirgendwo sonst in den USA, die dortigen Wasservögel beobachten. Auf über 80.000 Hektar Sumpf- und Hochlandfläche kann man hier über 230 verschiedene Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

ÜBERNACHTUNG IN BRIGHAM CITY, UTAH


Tag 7 360 KM
TAG 7 FLAMING GORGE RECREATION AREA

Die atemberaubend schöne ‚Flaming Gorge National Recreation Area’ ist ein perfekter Ort zum Fischen. Mit unglaublichen 15.000 Forellen pro Meile hat die Gegend bereits 11 Fischerei-Rekorde aufgestellt. Aber es gibt noch viel mehr zu erleben: Besonders beliebt sind Rafting Touren auf dem legendären Green River. Oder genießen Sie ganz einfach die unberührte Natur auf den umliegenden Wanderwegen oder erfahren Sie mehr über die Geschichte des Geächteten Butch Cassidy auf der historischen ‚Jarvie Ranch’. Lassen Sie Ihren Blick über die weite Landschaft schweifen und beobachten Sie die frei lebenden Tiere, fahren Sie mit dem Kajak unter hoch aufragenden Klippen hindurch und erholen Sie sich in wunderschönen Lodges, die Ihnen die herzhafte Küche des amerikanischen Westens näher bringen. 

ÜBERNACHTUNG IN DUTCH JOHN ODER MANILLA


Tag 8 72 KM
TAG 8 VERNAL

Dinosaurier Land 

Drehen wir die Uhren zurück in die Zeit vor 159 Millionen Jahren, als Dinosaurier die Erde beherrschten. In Vernal besuchen Sie die ‚Wall of Bones’, an der Besucher die Dinosaurierskelette nicht nur ansehen sondern auch anfassen können. Das dortige ‚Dinosaur National Monument’ ist eine über 700 Quadratkilometer große letzte Ruhestätte für die prähistorischen Giganten. Sehen Sie mit eigenen Augen, wie die Welt zur Zeit der Dinosaurier ausgesehen hat und entdecken Sie die Gegend rund um Vernal. Auf Sie warten drei Nationalparks, zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern, Rafting und Angeln, die interessante Geschichte der Eroberung des Westens sowie die Geschichte der Indianer, der Ureinwohner Amerikas. Mit einer Fülle an Aktivitäten vor Ort, werden Sie wünschen Sie hätten noch viel mehr Zeit mitgebracht. 

ÜBERNACHTUNG IN VERNAL, UTAH


Tag 9 230 KM
TAG 9 PARK CITY

Pittoreske Stadt in den Rocky Mountains

Die Stadt Park City liegt in Utah und kann mit Recht behaupten, eine der idyllischsten Städte in den Rocky Mountains zu sein. Durch die Kombination von Silberbergbauvergangenheit, Naturschutz und Innovation, schafft Park City den Spagat zwischen Komfort, geschützter Natur und Wohlstand. Entdecken Sie die vielfältigen Aktivitäten, die Park City zu bieten hat, einschließlich Wildwasser-Rafting, Fliegenfischen oder Radfahren und Wandern. Auf der Suche nach Entspannung finden Sie Ihr Gleichgewicht beim Paddle-Board-Yoga in einem geothermischen Krater oder bei einer  luxuriösen Spa-Behandlung. Für ausgiebiges Shopping besuchen Sie die Tanger Outlet Mall. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie in einem der zahlreichen Restaurants auf der ‚Historic Main Street’ ein und lassen den Abend in der High West Distillery bei einem Glas Whiskey oder einem lokal gebrauten Bier ausklingen.

ÜBERNACHTUNG IN PARK CITY, UTAH


Looking for more inspiration? View the full VisitUtah.com site (USA)